SPEZIELLE WIRBELSÄULENTHERAPIE

Die Wirbelsäule, das Achsenorgan des Menschen, besteht aus den Wirbeln, Bändern und Bandscheiben; die kleinste funktionelle Einheit ist das sogenannte Bewegungssegment, welches gebildet wird aus


den Wirbeln, bestehend aus:

  • Wirbelkörpern
  • Wirbelbogen
  • Wirbelgelenken
  • (sogenannten) Facetten

den Bandscheiben, bestehend aus:

  • Nucleus pulposus (der Kern)
  • Anulus fibrosus

den Bändern, bestehend aus:

  • Ligamentenzugehöriger Muskulatur
  • zugehöriger Muskulatur

Am häufigsten werden Beschwerden der Wirbelsäule durch Bandscheibenvorfälle und durch Wirbelgelenksarthrosen verursacht.


Schonende und minimal invasive Behandlungsmethoden hierfür sind:

  • gezielte, spezielle, schmerztherapeutische Injektionstechniken
  • minimal invasive epi/peridurale Wirbelsäulenbehandlungstechnik
  • multimodale Schmerztherapie